Eröffnung Museum Burg Falkenberg, November 2015

Planung und Realisierung von Museum Burg Falkenberg liefen von 2012 bis 2015. Das im Kern dem Botschafter Friedrich Graf von der Schulenburg gewidmete Museum wurde am 13. November 2015 durch den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer eröffnet.

Bereits 2013 wurde das Museum Burg Falkenberg in den Rang nationaler Bedeutung gerückt. Ausschlaggebend dafür ist der Burgsanierer und Burgherr Graf Schulenburg. Er wurde nach dem misslungenen Attentat des 20. Juli 1944 verhaftet und als Widerstandskämpfer ermordet.